Eine Zusammenarbeit, die in die Annalen der Geschichte eingeht: Rosenthal meets Versace. Die beiden berühmten Markenhersteller arbeiten seit 1993 gemeinsam an extravaganten und luxuriösen Tafelkollektionen. Das hochwertige Porzellan von Rosenthal und der exklusive Stil von Versace verschmelzen zu einer fantasievollen Reise durch historische Epochen und fremde Kulturen.

Antike Motive, barocke Symbole und exotische Mythen prägen die Optik der einzigartigen Designs. Ob das prachtvolle Barocco oder die wunderschönen Gartenmomente auf Le Jardin de Versace – das Porzellan vereint Stil und Opulenz. Les Trésors de la Mer, Prestige Gala und Vanity sind weitere Highlights der glamourösen Tischkultur. Zu den aufregenden Geschirrkollektionen gesellen sich Besteck, Trinkgläser und Tischaccessoires, die elegante und ausgefeilte Kreationen zeigen.

Arabesque

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Orientalische Ornamente schmücken den weißen Scherben.

I love Baroque

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Das Service verbindet barocke Opulenz mit den modernen Statement-Farben.

La Medusa

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Ein hypnotisches Wechselspiel aus geometrischen Formen macht La Medusa einzigartig.

Le Jardin de Versace

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Die Kolektion ist das Abbild einer wunderschönen idyllischen Gartenlandschaft.

Les Étoiles de la Mer

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Die Neuinterpretation des Dekors Les Trésor de la Mer ist zeitgemäß und lebhaft.

Les Trésors de la Mer

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Les Trésors de la Mer ist ein Dekor für Freunde der mythologischen Wasserwelt.

Prestige Gala

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Prunkvoll, imposant, edel – Rosenthal meets Versace beeindruckt mit Prestige Gala.

Vanity

Rosenthal meets Versace Kollektionen

Die typische Versace-Opulenz bringt Vanity auf den Tisch.

 Die Designer

Gianni Versace, der die Zusammenarbeit mit Rosenthal im Jahr 1993 einging, ist für einen Großteil der Designs selbst verantwortlich. Mit der Serie Medusa nahm die Erfolgsgeschichte seinen Lauf. Nach dem Mord an Gianni Versace übernahm seine Schwester Donatella Versace die Firmengeschäfte. Für Rosenthal meets Versace entwarf sie die klassisch elegante Serie Arabesque Gold.

 Gianni Versace

Gianni Versace war einer der bedeutendsten Modeschöpfer des 20. Jahrhunderts. Mit seinen Kreationen im Bereich Haute Couture, Theaterkostüm und Lederwaren war er auf den Bühnen der Welt zu Hause. Er arbeitete für Callaghan, Genny und Complice, bevor er sich 1978 selbstständig machte. Stilprägend für sein künstlerisches Schaffen sind leuchtende Farben und auffällige Muster. Große Bekanntheit erlangte er in den 80er Jahren durch Materialspiele. Er kombinierte Seide mit Jute oder auch Leder mit Crêpe de Chine. Zudem brachte Gianni Versace als erster Designer Jeans auf den Laufsteg. Im Jahr 1993 startete Rosenthal die Zusammenarbeit mit Gianni Versaces Unternehmen Gianni Versace SpA.
Gianni Versace wurde nur 51 Jahren alt. Am 15.07.1997 erschoss ihn der Serienmörder Andrew Phillip Cunanan vor seiner Villa in Miami Beach.

 Donatella Versace

Die Modeschöpferin Donatella Versace, 1955 in Italien geboren, ist die jüngere von Gianni Versace. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften wollte sich Donatella Versace um die PR-Arbeit des Unternehmens Versace kümmern, doch Gianni sah mehr in ihr. 1993 übertrug er ihr die künstlerische Leitung des jungen Labels Versus. Seit dem Tod ihres Bruders im Jahr 1997 führt sie als Chef-Designerin das Unternehmen Versace.
Ihre erste eigene Kollektion brachte Donatella Versace im Frühjahr 1998 auf den Laufsteg. Bekannt ist sie vor allem durch ihre Nähe zu Stars, mit deren Hilfe sie die Marke Versace weltweit vorantreiben will. Donatella Versace kleidet Stars wie Madonna, Jennifer Lopez und Lady Gaga ein. Zudem kontrolliert sie die Produktionen und leitet die Modenschauen des Labels.

Quellen

www.rosenthal.de/de/cms/marke/rosenthal-meets-versace/
www.rosenthal.de/de/cms/unternehmen/das-unternehmen-rosenthal/
de.wikipedia.org/wiki/Gianni_Versace
de.wikipedia.org/wiki/Donatella_Versace
de.wikipedia.org/wiki/Versace
© Rosenthal