Seit einigen Jahren schwappt ein besonderer Trend durch das Internet: DIY (Do It Yourself, deutsch:  Mach es selbst). Sie finden online Anleitungen zum Gestalten von T-Shirts, zum Stricken von Schals oder die besten Schminktipps in sogenannten Tutorials. Und auch für die Gestaltung von Porzellan haben eifrige Köpfe tolle Ideen entwickelt.

Tipps und Tricks für die Gestaltung von Porzellan

1. Porzellan bemalen mit Porzellan-Pinselstift

Sie brauchen: altes Porzellan, Porzellanstifte, Bleistift, Kopierpapier, weißes Papier, Spülmittel und einen Ofen
Anleitung
: Reinigen Sie das Porzellan gründlich mit Spülmittel, sodass keine Fettrückstände bleiben. Reiben Sie das Porzellanstück anschließend trocken und schon können Sie mit dem Bemalen beginnen. Geübte Zeichner sind sicher in der Lage ihre Motive direkt auf dem Porzellan aufzutragen. Anfänger können Ihre Ideen zunächst auf weißes Papier bringen und anschließend mit Bleistift und Kopierpapier auf das Porzellan übertragen.
Die frische Farbe auf dem Porzellan muss in der Regel (je nach Wahl des Stiftes) ca. 15 Minuten trocknen. Anschließend können Sie Ihr Dekor bei 160°C im vorgeheizten Ofen 25 Minuten einbrennen lassen. Fertig ist ihr Unikat.
Tipp: Platzieren Sie Ihre Motive nicht auf Ess- oder Trinkflächen. Sparen Sie also bei einem Teller lieber die Tellermitte aus und bemalen Sie Tassen nur von außen.

2. Porzellan gestalten mit Porzellan-Stickern

Sie brauchen: altes Porzellan, Porzellansticker, Spülmittel und einen Lappen

Anleitung: Das Arbeiten mit Porzellanstickern ist denkbar einfach und mit dem Anbringen von Klebetattoos auf der Haut zu vergleichen.
Suchen Sie sich zunächst eine geeignete Stelle aus, auf der Sie den Sticker platzieren möchten. Anschließend reinigen Sie das Porzellan, die Stelle muss fettfrei und trocken sein, und platzieren Ihren Sticker. Drücken Sie das Papier mit einem Lappen an das Porzellan und drücken die den Sticker ordentlich fest, um Luftblasen zu vermeiden. Ziehen Sie die Transparentfolie ab und lassen Sie das Geschirr zwei Stunden trocken.
Tipp: Möchten Sie Ihr Porzellan mit Farbe und Stickern verzieren, müssen Sie zunächst die Farbe auftragen und einbrennen lassen. Die Sticker kleben Sie im Anschluss auf Tasse, Teller oder Eierbecher.

Textquellen

Edding, www.edding.com/de/gestalten-und-dekorieren/produkte/porzellan-pinselstifte/
Living at home, www.livingathome.de/wohnen-selbermachen/selbermachen/12644-rtkl-do-it-yourself-porzellan-bemalen/